DE EN PL CZ | |

Warum machen wir das

Ziel dieses Projektes ist die Bewusstseinsbildung über die Auswirkungen eines regional vernetzen Denkens.

Unser ganzes gesellschaftliches Leben findet in Regionen statt. Die Regionen lassen sich einteilen in:

Jede Region baut auf der vorherigen Region auf. Das heißt:

Und hier machen wir keinen Unterschied zwischen Privatem und Geschäftlichem.

Auch der wirtschaftliche Kreislauf baut auf diesen Regionen auf.

Wir versuchen, soviel wie möglich in naheliegenden Regionen zu kaufen. Sei es das Brot beim örtlichen Bäcker, die örtliche Tankstelle, das örtliche Lebensmittelgeschäft, der Frisör im Ort, und so weiter.

Getreu dem Motto – so nahe wie möglich – werden somit alle naheliegenden Regionen durch diese Einstellung gestärkt.

Damit gewährleisten wir den entsprechenden Wohlstand in unseren Regionen – und somit auch für uns selbst.

Selbstverständlich ist in der nahen Umgebung nicht alles verfügbar. Für Sachen, die wir im Ort nicht bekommen, müssen wir die Region erweitern. Jedoch sollte auch dies in der nächst-naheliegenden Region passieren.

Mit dieser Denkweise ist es auch möglich, Waren zu einem höheren Preis in der nahen Umgebung zu kaufen, als zum Beispiel online in einem billigen Internet-Geschäft. Nur wenn der regionale wirtschaftliche Kreislauf funktioniert werden wir in einem Umfeld leben, das von Wohlstand, Zukunftssicherung und Sicherheit geprägt ist.

In unserer Automatisierungsbranche werden Produkte weltweit produziert. Ein eng regionaler Gedanke (Gemeinde / Stadt / Land) ist hier nur bedingt anwendbar, da unsere Produkte nur in einem sehr geringen Ausmaß in Österreich produziert werden. Aus diesem Grunde erweitern wir unsere Ansätze auf die nächsthöhere Region - auf Europa.

Wir sind nun soweit, dass wir dies in unserem Geschäft kompromisslos umsetzen.

Am Ende kommt uns dies selbst zu Gute – davon sind wir zutiefst überzeugt!